Urban Decay : Seven Days of Shadow

IMG_1254hallo
bei meinem letzten Shopping-Trip habe ich natürlich auch einen Stop bei Douglas eingelegt. Da ich einige tolle Produkte von Urban Decay ergattern konnte – mein persönliches Highlight werde ich euch schon ganz bald vorstellen – habe ich dieses wunderschönen Samples der kommenden “Seven Days of Shadow” Lidschatten mitbekommen.

Leider konnte ich absolut keine Info finden, wann die Lidschatten erhältlich sein werden und ob sie als Solos oder Palette auf den Markt kommen. Das wird mich aber nicht davon abhalten, euch von meinem ersten Eindruck zu erzählen. Ich werde mir größte Mühe geben, euch Up to Date zu halten! Alle Lidschatten sind ohne Base aufgetragen!
Los geht’s :

IMG_1257 IMG_1265
Solstice hat mich am Anfang am Meisten überzeugt. Der Lidschatten ist buttrig weich aber nicht sehr stark pigmentiert. Er hat ein “Moondust” Finish, dass ich unheimlich
mag und ich kann mir gut vorstellen, dass er super solo auf dem Lid funktioniert. Ein schöner Flieder-Ton, der nicht zu präsent ist.

IMG_1258 IMG_1266
Flash macht seinen Namen alle ehre, denn der leuchtet schon beim ersten Auftrag in einem wunderschönen satten und seidigen Lila-Ton. Defintiv eine tolle Farbe für Partynächte und an Mädels mit braunen Augen kann ich ihn mir besonders gut
vorstellen.

IMG_1259 IMG_1267
Zodiac ist die Art von schwarz, die ich am liebsten mag und viel zu selten trage. Eine deckende, sehr dunkle Farbe mit wunderschönen Glitzerpartikeln, die den Lidschatten nicht zu eintönig erscheinen lassen.

IMG_1260 IMG_1268Cosmic finde ich persönlich sehr schwierig. Er ist als Swatch wunderschön und funkelt nur sehr dezent aber ich kann ihn mir beim besten Willen nicht auf dem Auge vorstellen. Ich mag einfach keine weißen Lidschatten und das ist er definitiv. Wenn ihr weißen Lidschatten verwendet, lasst mir gerne einen Tipp da, wie ich mich mit ihnen anfreunden kann und wie ihr sie am liebsten benutzt :D

IMG_1262 IMG_1271
Desperation hat mich total überrascht. In der Probe sah er so unscheinbar aus und schien mir nicht einmal einen genaueren Blick wert. Der Swatch hingegen wirkt dezent und trotzdem total aufregend, da er einen wunderschönen Schimmerhat, der je nach Lichteinfall in Aubergine changiert.

IMG_1263 IMG_1273
Mildew hat mich ähnlich überrascht und überzeugt wie Desperation. Das Kotzgrün im Sampler kommt auf dem Arm als absoluter Hingucker heraus. Diese Farbe kann ich mir gut verblendet auch super für den Alltag vorstellen.

Die Sampler haben ihren Job bei mir getan und ich möchte mehr über die Lidschatten erfahren und hoffe, dass sie in Form einer Palette kommen, damit ich sie in meine Sammlung aufnehmen kann! Gefallen sie euch, oder fehlen euch vielleicht die matten Töne?

chilieta

Dieser Beitrag wurde unter Gekauft, Geswatched, Getestet, Haul, Lidschatten, Review/Test abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Urban Decay : Seven Days of Shadow

  1. Meine Farben wären das nicht, aber die Hauptsache ist ja, dass es dir gefällt ;)

    Liebe Grüße
    Justine

Kommentar verfassen